10. Oktober 2017

Digitalisierung (in) der Mathematiklehrerausbildung: Potenziale und Umsetzungsmöglichkeiten

Die Nutzung digitaler Werkzeuge im schulischen Mathematikunterricht ist mittlerweile selbstverständlich. Doch wie können digitale Werkzeuge in der Mathematiklehrerausbildung so genutzt werden, dass ein besseres Verstehen im Fach unterstützt werden kann? Im Webinar werden Möglichkeiten der Digitalisierung (in) der Mathematiklehrerausbildung vorgestellt, in der unter anderem die konsequente Integration digitaler Werkzeuge in verschiedenen Pflichtveranstaltungen erfolgt. Der Medieneinsatz dient stets dazu, die angestrebten Kompetenzen für das Lernen und spätere Lehren von Mathematik zu unterstützen. Die Studierenden erleben die Werkzeuge damit als Basis für eine fundierte fachdidaktische Reflexion. Das Webinar gibt Einblicke in Potentiale und Umsetzungsmöglichkeiten aus der Praxis der universitären Lehrerausbildung im Fach Mathematik.