Audience Response Systeme (ARS)

Mit Audience Response Systemen (ARS) können Lehrende unter ihren Studierenden anonym Umfragen durchführen. Dies ist für kleine, aber besonders auch für große Gruppen möglich. In Vorlesungen, die traditionell wenig Aktivität von den Studierenden erfordern, trägt der Einsatz von Audience Response Systemen zur Interaktion von Lehrperson und Studierenden und zur Aktivierung der Studierenden bei. Je nach verwendetem System stimmen die Studierenden mit eigenen mobilen internetfähigen Endgeräten wie Smartphone oder Tablet (webbasiert) oder mit Handsendern (sog. Clickern) ab (hardwarebasiert). Abhängig vom System und dem Zweck der Abstimmung können sich die Studierenden für eine der vorgegebenen Antwortmöglichkeiten entscheiden oder eine individuelle Kurzantwort senden. Ebenso kann je nach System die Antwortstatistik sofort präsentiert oder aus didaktischen Gründen zurückgehalten werden. Mit dem Einsatz von Audience Response Systemen können Lehrende u.a. ein Meinungsbild einholen, organisatorische Fragen klären und Vorwissen abfragen. Außerdem erhalten sie Feedback über den Wissensstand der Studierenden, die ihrerseits eine Rückmeldung über den eigenen Lernstand im Vergleich zur Gesamtgruppe bekommen.

Link zu den Materialien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.