Der Stud.IP-Ablaufplan

Der Ablaufplan von Stud.IP zeigt Termine, Themen und Räume der Veranstaltung in strukturierter Form an. Ein Klick auf einen einzelnen Termin ermöglicht die Bearbeitung des Termins, z.B. die Eingabe eines Seminarthemas und ggf. weiterer Informationen dazu. Im beigefügten Dokument erhalten Sie vertiefende Informationen über den Ablaufplan. PDF-Datei: Tool-Pattern Stud.IP-Ablaufplan

Virtuelle Prüfungssystem (ViPS)

Im beigefügten Dokument wird das Virtuelle Prüfungssystem (ViPS) beschrieben. ViPS ist ein Werkzeug von Stud.IP, mit dem Lehrende und Tutoren den Teilnehmenden einer Veranstaltung elektronische Aufgaben stellen können. Mit ViPS können Übungsblätter mit eigenen Aufgaben zu selbstgewählten Themen erstellt werden, welche von den Teilnehmenden zu beliebiger Zeit zu Hause erledigt werden können. Es stehen verschiedene Read more about Virtuelle Prüfungssystem (ViPS)[…]

Beschreibung von ARS-Szenarien

Audience Response Systemen (ARS), auch Clicker genannt, werden eingesetzt, um in einer Lehrveranstaltung Rückmeldungen von den Studierenden einzuholen.  Es können Wissensfragen gestellt, Informationen gesammelt, Hörsaalexperimente durchgeführt und Feedback, z.B. zur Evaluation der Veranstaltung, gesammelt werden. In der Handreichung werden verschiedene Lehrszenarien an Hochschulen beschrieben, in denen Audience Response Systeme sinnvoll zum Einsatz kommen. PDF-Datei: ARS-Szenarien

Ratgeber für eLearning-BeraterInnen

Als didaktische MitarbeiterInnen im Bereich eLearning besteht eine unserer Hauptaufgaben in der didaktischen Beratung. Angebote im Bereich eLearning richten sich primär an Lehrende und werden von diesen in einem zweiten Schritt an die Studierenden bzw. Lernenden weitergegeben. Dieser Ratgeber beschreibt, wie der Transfer systematisch umgesetzt werden könnte. Eines der größten Probleme in der Beratung zur Read more about Ratgeber für eLearning-BeraterInnen[…]

Videobasierte Lehre im Hochschulbetrieb

Das Ziel dieser Handreichung ist es, Lehrende in Ihrem Bestreben zu unterstützen, ihren Studierenden optimale Studienbedingungen zu schaffen. Heute ist der Einsatz von Medien ein probates und bewährtes Mittel, dieses Ziel zu erreichen. Dieser Text nennt die wichtigsten Formate der Videobasierten Lehre (VBL) und führt kurz in die Möglichkeiten dieser Formate ein. Dies beginnt bei Read more about Videobasierte Lehre im Hochschulbetrieb[…]

Adobe Connect Tutorials

Adobe Connect Grundfunktionen  http://medien.e-learning.uni-goettingen.de/daten/-122/0/11601/4-mp4/adobe_anmeldung.mp4   Erste Schritte als Gast im Adobe Connect Raum http://medien.e-learning.uni-goettingen.de/daten/-122/0/9501/4-mp4/adobe_grundfunktionen.mp4   Kamera und Ton aktivieren http://medien.e-learning.uni-goettingen.de/daten/-122/0/9503/4-mp4/Adobe_Connect_Tund_und_Kamera.mp4   Falls Ihr Mikrofon nicht erkannt wird, hilf Ihnen und den Teilnehmern vielleicht die folgende Aufnahme weiter http://medien.e-learning.uni-goettingen.de/daten/-122/0/16121/4-mp4/windows-sound-einstellung_webinare.mp4

Webkonferenztool Adobe Connect, Version 9.4.2

Zeitgemäßes und interaktives Präsentieren, Schulen und Konferieren im Online-Format Beschreibung des Tools Mit Adobe Connect lassen sich audio- und videounterstützte Online-Veranstaltungen durchführen, wie z.B. multimediale Präsentationen, Schulungen und Videokonferenzen. Dabei können unterschiedliche Funktionen und Materialien eingesetzt werden. Der Zugang ist browserbasiert, es ist keine zusätzliche Software notwendig. Der Zugang kann teilnehmerbeschränkt oder offen gestaltet werden. Read more about Webkonferenztool Adobe Connect, Version 9.4.2[…]